Projekt Gewaltprävention

Projekt Gewaltprävention im Sportunterricht an der Eichendorffschule

Stärkung der Persönlichkeit, Ausbau von Konfliktfähigkeit, Deeskalation,  Eigensicherung und Selbstverteidigung – das waren die Schlagworte unter denen erstmals ein Gewaltpräventionsprojekt im Sportunterricht an der Eichendorffschule stattfand.

 

Neben theoretischen Unterweisungen und praktischen Übungen ließen die Projektleiter Dirk Jähnke ( FMA Center Wetzlar) und Björn Petry (Polizeibeamter) gemeinsam mit Sportlehrer Carsten Hehl immer wieder Rollenspiele durchführen, die den Schülerinnen und Schülern der Klasse 10d nicht nur sichtlich Spaß machten, sondern sie auch bestärkten, im Alltag Zivilcourage zu zeigen und in sich in Konfliktsituationen souverän und deeskalierend zu verhalten. Gesponsert wurde das Projekt vom Förderverein der Eichendorffschule und eine Durchführung dieses Workshops in allen 10.  Klassen ist noch im laufenden Schuljahr geplant.

Eichendorffschule Wetzlar

Kooperative Gesamtschule

Kontakt

Berliner Ring 15
35576 Wetzlar 

 

Telefon  06441 / 51696

Telefax  06441 / 5805

E-Mail    Sekretariat@eichendorffschule-wetzlar-ldk.de

 

Termine

22.06.2018 Zeugnisausgabe
   
25.06. - 03.08.2018 Sommerferien
Druckversion Druckversion | Sitemap
Eichendorffschule Wetzlar