Religion

Es geht kein Mensch über die Erde, den Gott nicht liebt.

 

                                                                                       (Leo Tolstoi)

Willkommen im Fachbereich Religion

 

Der Religionsunterricht wird an der Eichendorffschule von der Jahrgangsstufe 5 bis zur 10 zweistündig überwiegend schulzweigübergreifend durchgeführt. Religion wird derzeit konfessionell-kooperativ unterrichtet.

 

Im Unterricht kommen die Lehrwerke Das Kursbuch Religion, Kursbuch Religion elementar (Verlag Diesterweg) und Treffpunkt Religion (Verlag Kösel) zum Einsatz. Darüber hinaus werden die Lehrwerke durch unterschiedlichste Materialien ergänzt.

 

 

Im Fachbereich unterrichten:

  • Frau Schaffrinna (Fachleitung)
  • Frau Brendel-Döring
  • Frau Christill
  • Frau Damm
  • Frau Golletz
  • Frau Reif
  • Frau Schultze-Rhonhof
  • Frau Schmehl

 

Religion im Fächerkanon der Schule

 

Religion gehört zu den Wurzeln unserer Kultur, vieles in unserem heutigen Leben beruht auf religiösen Glaubensvorstellungen, Traditionen und Werten.

 

Jugendliche brauchen Orientierung und stellen in diesem Zusammenhang oft auch die Sinnfrage oder die Frage nach Gott. Im Unterricht können diese Fragen angesprochen werden und gleichzeitig auch ein eigener Standpunkt gefunden werden.

 

Einen eigenen Standpunkt zu finden macht kommunikationsfähig und gehört zum Menschen. Er unterstützt die Entfaltung der Persönlichkeit und kann als Hilfe für die Realisierung der individuellen Freiheit verstanden werden. Dazu gehört auch die Diskussion über christliche Werte als Grundlage des eigenen Handels.

 

Die Auseinandersetzung mit anderen Menschen und verschiedenen Religionen erweitert das Blickfeld und verhilft zur Achtung gegenüber anderen Menschen und Religionen. Die Begriffe Ehrfurcht und Toleranz sind stets gegenwärtig. Darüber hinaus wirkt ein Dialog mit anderen Religionen dem Fundamentalismus entgegen.

 

Ein Lernen im Fach Religion ist aber nicht immer nur an das Lehrwerk geknüpft, sondern es werden auch Projekte eingefügt, wie z.B.:

  • Gestaltung des Gottesdienstes zum Schuleintritt
  • Gestaltung des Abschlussgottesdienstes
  • Gestaltung von Gottesdiensten zu einzelnen Themen oder Festen (2016 Klasse 5 / Schöpfung)
  • Plakate zu einzelnen Themen z.B. 2016 Leiden des Hiob

 

Die Bewertung der Lernkontrollen im schulzweigübergreifenden Unterricht erfolgt auf verschiedene Weise. Zum einen durch differenzierte Lernkontrollen für die verschiedenen Schulzweige zum gleichen Thema oder durch eine differenzierte Bewertung der gleichen Lernkontrolle entsprechend dem Schulzweig.

 

 

 

[zurück]

Eichendorffschule Wetzlar

Kooperative Gesamtschule

Kontakt

Berliner Ring 15
35576 Wetzlar 

 

Telefon  06441 / 51696

Telefax  06441 / 5805

E-Mail    Sekretariat@eichendorffschule-wetzlar-ldk.de

 

Termine

20.05. - 24.05.2019 Vorhabenwoche
   
31.05.2019 Beweglicher Ferientag
   
03.06. - 05.06.2019 Nachprüfungen H/R
   
19.06.2019 Entlassfeier
   
21.06.2019 Beweglicher Ferientag
   
28.06.2019 Zeugnisausgabe
   
01.07. - 09.08.2019 Sommerferien
Druckversion Druckversion | Sitemap
Eichendorffschule Wetzlar